* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Freunde
   
    pascale1974

    - mehr Freunde

* Letztes Feedback
   29.07.17 20:20
    Was ist denn passiert?
   30.07.17 19:51
    Das erkläre ich im nächs
   30.07.17 19:51
    Das erkläre ich im nächs
   1.08.17 18:08
    Hast Du Deinen Schritt b
   2.08.17 01:35
    Es war schwer, aber bere
   2.08.17 07:04
    Bin gespannt, wie es wei






Sonntagsgruß

Ihr lieben,

wir haben es geschafft, endlich ist das Wochenende vorbei!

Endlich wieder früh ins Bett. Endlich wieder zeitig aufstehen und dem Spiegelbild die Zunge herausstrecken dürfen.

Endlich wieder schlechte Laune, weil der morgendliche Kaffee nicht ausreicht, um die perfekt geschwollenen Augen zu öffnen. Endlich wieder über andere Autofahrer schimpfen, mit dem hoffnungsvollen Wunsch, nach dem Feierabend wieder im Stau stehen zu dürfen.

Endlich wieder den Bürokaffee über die Tastatur kippen dürfen. Endlich wieder völlig geschafft ins Bett fallen und schnell schlafen, um sobald wie möglich in den nächsten Tag starten zu können.

Aber macht euch nichts daraus: Das nächste Wochenende kommt, und auch dieses werden wir so schnell wie möglich hinter uns bringen

 

Mit einem zwinkernden Auge wünsche ich euch einen entspannten Start in die neue Woche

 See ya

28.2.16 21:49


Werbung


Das rücksichtslose Miteinander

He, Leute,

in der Welt des Internets verläuft vieles anonym. Man wird zur Zielscheibe, zum Bumann für schlecht gelaunte, frustrierte Menschen.

Gerade bin ich sauer und frage mich, warum der faire Umgang miteinander für viele oft so schwierig ist. Aus welchem Grund es sich so schwierig gestalten mag, fair miteinander umzugehen.

Erst heute fand sich ein Anlass, um den Kopf zu schütteln. Eine Bloggerin, sympathisch, bodenständig, jemand, wie Du und ich. Sie war gut gestimmt, ihr Projekt "Abnehmen" anzugehen. Klingt doch gut, werdet ihr vielleicht denken. Und doch wurde sie schwer beleidigt. Nichts, von dem, was ich bei ihr las, hätte auch nur im geringsten rechtfertigen können, sie überhaupt ansatzweise zu beleidigen.

Und doch ist es passiert. Natürlich von anonym.

Nun stellen sich mir die Fragen: Wie kommen solche Ausgeburten der Feigheit und Unfairness überhaupt durch dieses Leben? Warum hat euch bisher noch niemand weggesperrt und den Schlüssel weggeworfen? Warum sucht ihr euch keine Hobbys? Aus welchem Grund seid ihr so frustriert, daß ihr andere Menschen beleidigt?

Ja, auch ich wurde besonders als Teenager schwer beleidigt und beschimpft. Ich war kein typischer Mitläufer, habe nicht das gemacht, was alle tun. Es war schwer, aber ich bin mir treu geblieben. Und jetzt bin ich die, die ich bin. Eine moderne Frau, mit dem Herz auf der Zunge, einem guten Job, einen super Ehemann, ich bin stolz auf das, was ich erreicht habe.

Und ihr lieben, die ihr die gleichen Probleme kennt, von Mitmenschen abgewertet zu werden: Bestimmt euer Leben selbst, gebt Menschen wie diesen keine Chance, euer Leben in eine ungewollte Richtung zu lenken. Bleibt euch treu und seid euch eurer Stärken bewusst. Nur ihr wisst am besten, wie wertvoll ihr seid.

27.2.16 18:02


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung